bridge_bak

header_l

CREATIVE SPIRIT QUALITY

header_r

logo_bottom05

                       Archäologische Exkursion - Programm

a_dividr_12
P1010587

Auf archäologischen Spuren stoßen wir immer wieder auf mythologische Wurzeln der vielgestaltigen „Venus von Zypern“:

Eine der ersten Siedlungen vor 11000 Jahren war Chirokitia. Charakteristisch sind wabenförmige Rundhäuser. Hier wurde lange vor dem Aphroditekult eine Bienengöttin verehrt. Über die ganze Insel verbreitet wurden Rundbauten entdeckt bis hin zur aktuellen Grabung in Vretsia.

Ein besonderer Totenkult lässt die Deutung der Verstorbenen als Bindeglied zwischen „Mutter Erde“ und den Lebenden zu.
Das archäologische Landesmuseum in Nikosia vereint Funde sowohl aus dem griechischen Süden wie dem heute besetzten türkischen Norden Zyperns.

Der Tanz um den heiligen Baum konnte im Heiligtum des Apollo Hylates erstmals archäologisch nachgewiesen werden.

a_dividr_12

1.Tag: Transfer vom Flughafen, optional Salzsee und Hala Sultan Tekke Mosche, Larnaca

2.Tag: Petra tou Romiou, Kourion, Apollo Hylates, Amathous

3.Tag: Maa, Lempa
, evtl. archäologisches Museum Paphos, Aphroditeheiligtum Kouklia, Souskiou, evtl. aktuelle Grabung Prastio Mesorostos oder Vretsia

4.Tag: Archäologisches Landesmuseum Nikosia, Johanneskirche, Hagia Sophia im türkisch besetzten Stadtteil

5.Tag: präkeramische Kultur Chirokoitia – Tenta Kalavasos –
evtl. Lefkara, Fikardou oder Kloster Machairas

6.Tag: Kykoskloster und Makariosdenkmal, Scheunendachkirche Pedoulas, Lochsteine bei Pachna

7.Tag: Paphos Mosaiken, Theater, Königsgräber, Katakomben

8. Tag: Transfer zum Flughafen evtl. Kition, Lazaruskirche Larnaca

Auf der Exkursion spüren wir den Zusammenhängen archäologischer Befunde und archaischer Mythen bis ins christliche Gedankengut nach.

Programmänderungen vorbehalten!

 

Mindestteilnehmerzahl: 7 TN

Unterbringung (auf Vermittlungsbasis)
3-4 Sterne Hotel in ruhiger Lage am Ortsrand von Polis direkt am Meer, DZ und EZ
Von hier aus unternehmen wir Tagestouren im Minibus, Van oder PKW je nach TN-Zahl

Verpflegung
Frühstück im Hotel,
für unterwegs kann Vesper eingekauft werden,
am Abend besuchen wir landestypische Dorftavernen und genießen reichhaltige zypriotische Mezze (zuzgl. Getränk) 

Mitzubringen
Tagesrucksack, Trinkflasche, Sonnenschutz

Exkursionsleitung/Veranstalter
Der Geschäftsführer der Gesellschaft für Urgeschichte (GfU), Manfred Gaßner, begleitet die Exkursion in Zusammenarbeit mit Creative Spirit Quality, Mechtild Mayer, Kunsttherapeutin
Führungen werden von autorisierten Führern vor Ort angeboten.

Reisetermine und Preise

zur Anmeldung

Reisebedingungen